RSS

Monthly Archives: August 2012

Statistikdaten des DWD

Ich bin schon oft gefragt worden wo die langjährigen Mittelwerte, welche ich veröfffentliche, herkommen.

Dazu gibt es 2 Dinge zu sagen:

1. Die Mittelwerte werden vom DWD (Deutscher Wetterdienst) bereit gestellt.
Dabei werden die langjährigen Mittelwerte der Periode 1961 bis 1990 verwendet
(Temperatur, Niederschlag, Sonnenscheindauer).
Die Mittelwerte werden aus den 30 Monats- und Jahreswerten der Bezugsperiode berechnet.
Diese werden durch den DWD kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die nächsten freien Messdaten
werden somit also ab 2020 zur Verfügung stehen.

2. Da für den Standort Dessau Süd keine solche Messdaten vorhanden sind, konnte für diesen
Standort nur durch Vergleich und Interpolation ein entsprechender Mittelwert gebildet werden.
Dabei wurden die Messdaten umliegender DWD-Stationen unter Berücksichtigung der Höhenlage
und anderer wetterspezifischer Parameter einbezogen.

Mit den seit nunmehr 6 Jahren hier am Standort vorhanden Messreihen kann somit ein Vergleich der Mittelwerte DWD / DessauWetter durchgeführt werden.
Hier mal die Tabelle für den Vergleich der Mittelwerte Temperatur DWD (Deutscher Wetterdienst) mit
DEWE (Station DessauWetter):
 

 

Posted by on 24. August 2012 in Allgemeines von DessauWetter

Kommentare deaktiviert für Statistikdaten des DWD

Heißester Tag 2012 ?

Heißester Tag 2012 erreicht ?

Wie passend, heute (20.08.2012) steht ein Interview von gestern mit mir zum heißesten Tag des Jahres im Lokalteil der Mitteldeutschen Zeitung (MZ).

Und prompt gibt es heute noch einen Zacken mehr …
Getreu dem Motto: „Einer geht noch …“
Heute (am 20.08.2012) wurde wohl der heißeste Tag in diesem Jahr hier am Standort gemessen.

Mit 37,3 °C haben wir aber auch ganz schön zu schwitzen gehabt.

 

Posted by on 20. August 2012 in aktuelles Wetter

Kommentare deaktiviert für Heißester Tag 2012 ?

Juliwetter 2012

Monatsbericht Dessau-Roßlau 07/2012

Mit einer Durchschnittstemperatur von 18,81 °C für den laufenden Monat Juli war es -0,29 K zu kühl.
Normal wäre eine Temperatur von 19,1 °C für den Juli hier am Standort.

Tmin = 7,2 °C / Tmax = 33,7 °C

Im Juli diesen Jahres sind insgesamt 75,8 l/m2 Niederschlag am Standort zu verzeichnen (+24,9 l/m2),
normal wären es 50,9 l/m2. Das sind 148,9 % vom langjährigen Julimittel der Jahre 1961-1990.
Diese Niederschläge verteilen sich auf 17 Regentage im Juli.

Der Juli: Temperaturmäßig ein wenig zu kühl, aber zu Nass.

 

Posted by on 2. August 2012 in Statistik

Kommentare deaktiviert für Juliwetter 2012