RSS

Monthly Archives: November 2012

Oktoberwetter 2012

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Der DWD (Deutscher Wetterdienst) schreibt zum Oktober: Nach kurzer sommerlicher Episode am Ende kalt – In Sachsen-Anhalt betrug die Temperatur im Oktober durchschnittlich 9,1°C (9,4°C). Im zweittrockensten Bundesland fielen im Schnitt 34 l Regen/m² (36 l/m²) und die Sonne schien 121 Stunden (104 Stunden). Während eines Sturmes am Nachmittag des 4. knickten in Halle mehrere Bäume um.
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Im Okober 2012 wurde hier im Süden von Dessau-Roßlau eine durchschnittliche Temperatur
von 9,02 °C für den laufenden Monat gemessen und errechnet. Dies ergibt eine Temperaturdifferenz
von -0,38 Kelvin, der Monat Oktober somit im Trend, aber ein wenig zu kalt.
Normal wäre eine Temperatur von 9,4 °C für den Oktober hier am Standort der Wetterstation.
Der Kälteeinbruch am Ende des Monats war schon recht extrem und für diese Ortslage absolut nicht üblich.
So wurde am 29.10.2012 ein Tmin = 6,1 °C verzeichnet.
Die beachtliche Maximumtemperatur wurde bei einem kurzen Sommerintermezzo am 19.10.2012 mit einem Tmax = 23,4 °C erreicht.

Im Oktober diesen Jahres sind 24,8 l/m2 Niederschlag am Standort gemessen worden (-11,7 l/m2),
normal wären es 36,5 l/m2. Das sind 67,9 % vom langjährigen Oktobermittel der Jahre 1961-1990.
Diese Niederschläge verteilen sich auf 16 Regentage im Oktober.

Die Sonnenscheindauer am Standort beträgt für den Oktober 94:08 Stunden.

Zusammengefasst: Der Oktober: Temperaturmäßig ein wenig zu kalter, aber wiederum ein zu trockener Monat.

10-2012

 

Posted by on 1. November 2012 in Statistik

Kommentare deaktiviert für Oktoberwetter 2012