RSS

Monthly Archives: März 2013

Vorhersagen der Wetterstation DessauWetter

Ich werde oft auf Wettervorhersagen per Email oder direkt angesprochen.
Wie wird das Wetter am Wochenende oder sogar: wie wird der Sommer.
Ich denke, dass liegt in der Natur eines „Wettermann“, mit solchen Fragen muss man leben … 🙂
Der Gegenüber ist meist entäuscht wenn er hört das ich mich dazu nicht äußere.
Warum sollte ich lügen ? Ich kann mit nur einer Wetterstation an einem Standort keine
vernünftigen Wettervorhersagen machen. Wer was anderes behauptet, der lügt.

Für eine Wettervorhersage informiere ich mich auch nur im Internet auf den diversen Wetterseiten.
Dort gibt es die verschiedensten Anbieter mit verschiedensten Wettermodellen. Wer welche Seiten
gut findet hängt von den eigenen Bedürfnissen und Vorlieben ab, daher werde ich hier auch keine Links veröffentlichen.

Und auch das gleich noch: Je länger der Vorhersagezeitraum, desto mehr „Glaskugel lesen“ ist dabei.
Als recht zuverlässig haben sich inzwischen die 3 bis 4-Tage-Vorhersagen erwiesen. Bei stabilen
Wetterlagen auch mal ein oder zwei Tage mehr. Die im Internet teilweise angebotenen 14-Tage-Vorhersagen
sind da schon mit recht großen Streuungen behaftet und entsprechend vorsichtig zu bewerten.

Viele Wetterstationen für den Hausgebrauch bieten heute in ihrem Display eine Wettervorhersage.
Doch was ist diese Wert ? Gleich vorneweg: Nicht viel. Der Trend kann stimmen (Zufall ?), aber
meistens ist es eher Glücksache. Es werden einfach zu wenig Daten von dieser Wetterstation bereit
gestellt um hier etwas qualitativ vernünftiges bieten zu können.

 

Posted by on 15. März 2013 in Allgemeines von DessauWetter

Kommentare deaktiviert für Vorhersagen der Wetterstation DessauWetter

Februarwetter 2013

Es kursieren ja viele Witze über den hellen Himmelskörper im Internet.
Dieser tauchte im Februar ab und zu mal auf und brachte die Leute in Verwirrung.
In der Tat, die Sonne hat sich im Februar 2013 recht rar gemacht.
Ansonsten war es ein recht ruhiger Wintermonat.

Im Februar 2013 wurde hier im Süden von Dessau-Roßlau eine durchschnittliche Temperatur
von 0,06 °C für den laufenden Monat gemessen und errechnet. Dies ergibt eine Temperaturdifferenz
von -1,64 Kelvin, der Monat Februar somit ein zu kalter Wintermonat.
Normal wäre eine Temperatur von 1,7 °C für den Februar hier am Standort.
Am 11.02.2013 gab es ein Tmin = -7,3 °C zu verzeichnen, die Maximumtemperatur
im Monat gab es am 01.02.2013 mit einem Tmax = 7,4 °C.

Im Februar diesen Jahres sind 28,6 l/m2 Niederschlag am Standort gemessen worden (-5,7 l/m2),
normal wären es 34,3 l/m2. Das sind 83,4 % vom langjährigen Februarmittel der Jahre 1961-1990.
Diese Niederschläge verteilen sich auf 15 Regen- und meist Schneetage im Februar.
Die höchste gemessene Schneehöhe betrug 12,0 cm.

Die Sonnenscheindauer am Standort beträgt für den Februar gerade mal 28:49 Stunden.
Normal wären es 68:20 Stunden. Also viel zu wenig und voll im Deutschlandweiten Trend hier am Standort.

Zusammengefasst: Der Februar: Ein temperaturmäßig zu kalter, ein wenig zu trockener
trüber Wintermonat.

02-2013

 

Posted by on 1. März 2013 in Statistik

Kommentare deaktiviert für Februarwetter 2013