RSS

Monthly Archives: Juli 2013

Juniwetter 2013

Der Juni, ein von Hochwasser geprägter ereignisreicher Monat !

Im Juni 2013 wurde hier im Süden von Dessau-Roßlau eine durchschnittliche Temperatur
von 17,43 °C für den laufenden Monat gemessen und errechnet. Dies ergibt eine Temperaturdifferenz
von +0,33 Kelvin, der Monat Juni somit ein temperaturmäßig etwas zu warmer Monat.
Normal wäre eine Temperatur von 17,1 °C für den Juni hier am Standort.

Am 05.06.2013 gab es ein Tmin = 5,3 °C zu verzeichnen, die Maximumtemperatur im Monat
gab es am 19.06.2013 mit einem Tmax = 34,9 °C.
Es war sogar vom 19.zum 20.06 mit Tmin = 21,3 °C eine Tropennacht zu vermelden
(Tmin >=20,0 °C zwischen 18:00 Uhr und 06:00 Uhr).

Im Juni diesen Jahres sind 76,2 l/m2 Niederschlag am Standort gemessen worden (+15,6 l/m2),
normal wären es 60,6 l/m2. Das sind 125,7 % vom langjährigen Junimittel der Jahre 1961-1990.
Am 20.06. vielen bei einem schweren Gewitter 38,4 l/m2, mehr als die halbe Regenmenge des gesamtem Monats Juni (in 38 Minuten fielen sogar 29,4 l/m² Niederschlag am Standort).
Diese Niederschläge verteilen sich auf 12 Regentage im Juni.

Die gemessene Sonnenscheindauer am Standort beträgt für den Juni 236:07 Stunden.
Normal wären es 199:00 Stunden. Also überdurchschnittlich …

Zusammengefasst: Der Juni: Ein temperaturmäßig zu warmer, jedoch zu nasser Monat.

06-2013

 

Posted by on 1. Juli 2013 in Statistik

Kommentare deaktiviert für Juniwetter 2013